Angebote zu "Mission" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Research Mission of Higher Education Institutions
109,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.07.2010, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: The Research Mission of Higher Education Institutions outside the University Sector, Titelzusatz: Striving for Differentiation, Redaktion: Kyvik, Svein // Lepori, Benedetto, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Netherland, Sprache: Englisch, Schlagworte: Erziehungswissenschaft // Pädagogik // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Berufsausbildung // Duales System // Ausbildung // Lehre // Hochschule // Privathochschule // Erforschung // Forschung // EDUCATION // Higher // Counseling // Career Guidance // Educational Policy & Reform // General // Bildungsstrategien und // Hochschulbildung // Fort // und Weiterbildung // Europa // Erwachsenenbildung // lebenslanges Lernen // Forschungsmethoden // allgemein, Rubrik: Erwachsenenbildung, Seiten: 282, Herkunft: GROSSBRITANNIEN (GB), Reihe: Higher Education Dynamics (Nr. 31), Gewicht: 580 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Troeger, Eberhard: Kirche und Mission in Syrien...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.06.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kirche und Mission in Syrien im 19. und 20. Jahrhundert, Autor: Troeger, Eberhard, Verlag: Brunnen-Verlag GmbH // Brunnen, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Syrien // Neunzehntes Jahrhundert // Zwanzigstes Jahrhundert // Islam // Weltreligionen // Naher Osten // Nahost // Katholizismus // Römische Kirche // Kirche // orthodox // Orthodoxie // Protestantismus // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // für die Berufsbildung // Berufsausbildung // für die Hochschulausbildung // für die Erwachsenenbildung // Bezug zu Christen und christlichen Gruppen // Bezug zum Islam und islamischen Gruppen // Geschichte des Nahen und Mittleren Ostens // Orthodoxe und orientalisch-orthodoxe Kirchen // evangelische und protestantische Kirchen, Rubrik: Religion // Theologie, Sonstiges, Seiten: 540, Gewicht: 711 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Tränen in Gottes Hand
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Als Kaegso Heri seine Frau Christiane, Mutter von zwei Kindern, auf einem Indianerfriedhof in Brasilien beerdigen muss, zerplatzt der Traum von der gemeinsamen Arbeit in Südamerika wie eine Seifenblase und die Frage nach einem liebenden Gott und Vater wird laut. In Briefen und Texten schreibt sich der junge Vater und Missionar seine Trauer und seinen Schmerz von der Seele. Ehrlich und schonungslos kommen die Gefühle eines Menschen zum Vorschein, dessen Welt ihre Farben, ihren Geschmack und ihren Sinn verloren hat. Dieses Buch entstand mitten in den dunklen Stunden des Schmerzes. Es ist das authentische Zeugnis eines Menschen, der mit Gott ringt und nach Antworten sucht. Und der das Licht am Ende des Tunnels sehen darf, als Gott ihm eine Frau zur Seite stellt, die seinen zwei Kindern eine liebevolle Mutter und ihm eine neue Partnerin ist. Ein bewegendes Lebensschicksal Käegso Hery wurde 1968 als Missionarskind unter den Kaingang Indianern im Süden Brasiliens geboren und ist dort auch aufgewachsen. Nach seiner technischen Berufsausbildung hat er in Deutschland Theologie studiert und einige Kurse in Anthropologie, Linguistik und Suchtberatung belegt. Während dieser Zeit lernte er Christiane kennen und lieben. Nach der Hochzeit in Marburg reisten sie 1995 mit der Marburger Mission wieder nach Brasilien aus, um unter den Kaingang zu leben und die Botschaft der Liebe Gottes in einer ganzheitlichen Form zu vermitteln. 13 glückliche, herausfordernde und sehr gefüllte Jahre des Miteinanders wurden unerwartet und unbarmherzig durch Christianes Krebserkrankung unterbrochen und stellte ihre gepredigte Botschaft des Glaubens an einen guten Vater im Himmel auf eine sehr persönliche und existenzielle Probe. Heute lebt Käegso Hery mit seinen Kindern Rebeca (14) und Samuel (12) weiter unter den Kaingang in Queimadas und ist seit 2010 wieder glücklich und mit einem zutiefst dankbarem Herzen mit Eipeen verheiratet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Tränen in Gottes Hand
8,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Kaegso Heri seine Frau Christiane, Mutter von zwei Kindern, auf einem Indianerfriedhof in Brasilien beerdigen muss, zerplatzt der Traum von der gemeinsamen Arbeit in Südamerika wie eine Seifenblase und die Frage nach einem liebenden Gott und Vater wird laut. In Briefen und Texten schreibt sich der junge Vater und Missionar seine Trauer und seinen Schmerz von der Seele. Ehrlich und schonungslos kommen die Gefühle eines Menschen zum Vorschein, dessen Welt ihre Farben, ihren Geschmack und ihren Sinn verloren hat. Dieses Buch entstand mitten in den dunklen Stunden des Schmerzes. Es ist das authentische Zeugnis eines Menschen, der mit Gott ringt und nach Antworten sucht. Und der das Licht am Ende des Tunnels sehen darf, als Gott ihm eine Frau zur Seite stellt, die seinen zwei Kindern eine liebevolle Mutter und ihm eine neue Partnerin ist. Ein bewegendes Lebensschicksal Käegso Hery wurde 1968 als Missionarskind unter den Kaingang Indianern im Süden Brasiliens geboren und ist dort auch aufgewachsen. Nach seiner technischen Berufsausbildung hat er in Deutschland Theologie studiert und einige Kurse in Anthropologie, Linguistik und Suchtberatung belegt. Während dieser Zeit lernte er Christiane kennen und lieben. Nach der Hochzeit in Marburg reisten sie 1995 mit der Marburger Mission wieder nach Brasilien aus, um unter den Kaingang zu leben und die Botschaft der Liebe Gottes in einer ganzheitlichen Form zu vermitteln. 13 glückliche, herausfordernde und sehr gefüllte Jahre des Miteinanders wurden unerwartet und unbarmherzig durch Christianes Krebserkrankung unterbrochen und stellte ihre gepredigte Botschaft des Glaubens an einen guten Vater im Himmel auf eine sehr persönliche und existenzielle Probe. Heute lebt Käegso Hery mit seinen Kindern Rebeca (14) und Samuel (12) weiter unter den Kaingang in Queimadas und ist seit 2010 wieder glücklich und mit einem zutiefst dankbarem Herzen mit Eipeen verheiratet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot