Angebote zu "Problematik" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Ansprüche und Problematik kompetenzorientierter...
29,99 €
Reduziert
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,99 € / in stock)

Ansprüche und Problematik kompetenzorientierter Abschlussprüfungen im dualen System der Berufsausbildung: Eine Analyse am Beispiel des Ausbildungsberufes Augenoptiker/in: Ines Triphaus-Giere

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Ansprüche und Problematik kompetenzorientierter...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ansprüche und Problematik kompetenzorientierter Abschlussprüfungen im dualen System der Berufsausbildung: Eine Analyse am Beispiel des Ausbildungsberufes Augenoptiker/in:Eine Analyse am Beispiel des Ausbildungsberufes Augenoptiker/in Bachelorarbeit Ines Triphaus-Giere

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Ansprüche und Problematik kompetenzorientierter...
29,99 €
Rabatt
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,99 € / in stock)

Ansprüche und Problematik kompetenzorientierter Abschlussprüfungen im dualen System der Berufsausbildung:Eine Analyse am Beispiel des Ausbildungsberufes Augenoptiker/in Ines Triphaus-Giere

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Ansprüche und Problematik kompetenzorientierter...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ansprüche und Problematik kompetenzorientierter Abschlussprüfungen im dualen System der Berufsausbildung:Eine Analyse am Beispiel des Ausbildungsberufes Augenoptiker/in. 1. Auflage. Ines Triphaus-Giere

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Berufsausbildung und Sprachkompetenz als Buch v...
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Berufsausbildung und Sprachkompetenz:Zur Problematik der Einführung des Berufsbezogenen Fremdsprachenunterrichts am Beispiel der Kärntner Berufsschulen Helga Tanos

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Warum sich qualifizierte Migranten nicht bei de...
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit mehr als zwanzig Jahren versuchen die Polizeibehörden in Deutschland überwiegend erfolglos, den Anteil von Polizeibeamten mit Zuwanderungshintergrund zu steigern. Die Rekrutierung und Integration von Migranten stellt für die Polizeien nicht zuletzt wegen des sozialen Wandels die vielleicht größte personalpolitische Herausforderung der Zukunft dar. Diese Thematik wurde vielfach untersucht, ohne jedoch die Perspektiven von potentiellen Bewerbern zu betrachten. Andreas Majewski stellt zunächst die demografische Entwicklung und die spezielle Problematik der Nachwuchsgewinnung von Migranten sowie Faktoren der Berufswahlentscheidung auf Basis neuester Forschung dar und bezieht dabei auch europäische Studien mit ein. Darauf aufbauend untersucht er in seiner eigenen empirischen Untersuchung die bei Migranten vorhandenen Deutungsmuster, die für oder gegen eine Berufsausbildung bei der Polizei sprechen. Die Auswertung der themenzentrierten Interviews mit leistungsstarken, türkischstämmigen Schülern lässt wichtige Schlussfolgerungen zu, die bei zukünftigen Rekrutierungsstrategien berücksichtigt werden können. Der Autor ist seit mehr als 18 Jahren Kriminalbeamter in Berlin. Er graduierte 2011 an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster im Masterstudiengang ´´Öffentliche Verwaltung - Polizeimanagement´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Fahreignung
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Probleme der Fahreignung treten in verschiedenen Bereichen des Straßenverkehrs in Erscheinung. So z.B. im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme, wenn Unfallursachen ermittelt werden, die aus mental oder körperlich nicht bewältigten Fahrsituationen resultieren; wenn bei der Überwachung des fließenden Verkehrs typische Fahrfehler ungeeigneter Fahrer auftreten oder wenn bei der Anhaltekontrolle im Rahmen einer stationären Kontrollstelle das charakterliche und motorische Verhalten der Fahrzeugführer auffällt. Problematisch sind dabei in erster Linie die motorisierten Fahrzeugführer, zunehmend aber auch unter Rauschmitteleinfluss stehende Radfahrer. Neu ist es, fahreignungsrelevante Verhaltensweisen außerhalb des Straßenverkehrs miteinzubeziehen. Diese finden zunehmend Eingang in das Fahreignungsrecht, z.B. der im Zusammenhang mit Aggressionstaten ermittelte Alkoholmissbrauch eines Täters oder das Handeln mit Betäubungsmitteln. Der Ratgeber vermittelt Polizeibeamten in Ausbildung und Praxis leicht verständlich das notwendige Hintergrundwissen, um Probleme aus dem Fahreignungsrecht professionell zu bewältigen. Der Leitfaden führt durch die Grundsätze des Fahreignungsrechts, der Verkehrspsychologie und der Verkehrsmedizin. Der Leser kann damit der Fahreignungsbehörde die notwendigen Erkenntnisgrundlagen vermitteln, um ungeeignete Fahrzeugführer besser erkennen und überprüfen zu können. Der inhaltliche Schwerpunkt des Buches liegt im öffentlich-rechtlichen Fahreignungsrecht. Strafrechtliche Fragen zur Fahreignung werden ansatzweise mittels der einschlägigen Lehrbuchliteratur dargestellt. Die kritische Anwaltsliteratur ist ebenfalls berücksichtigt; sie zeigt die Verständlichkeit und Stringenz der Regelungen des öffentlich-rechtlichen Fahreignungsrechts auf. Aus dem Inhalt: . Rechtliche Aspekte der Fahreignung . Formale und materielle Aspekte der Fahreignung . Spezielle Aspekte der Fahreignung . Einschlägige Rechtsprechung in Leitsätzen Der Ratgeber eignet sich insbesondere für die Polizei, aber auch für die Mitarbeiter in den Fahrerlaubnisbehörden und anderen Straßenverkehrsbehörden. Darüber hinaus bietet er für das Jurastudium und die praktische juristische Berufsausbildung eine erste fachliche Orientierung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot